Direktberatung Tel. +49 (0) 6131 – 2122130

Gemischte Schulen

Neuseeland belegt bei PISA-Studien immer wieder Plätze in den Spitzengruppen!

Die Schulen bieten:

  • Sehr interessante Curricula mit zum Teil sehr ausgefallenen Fächern
  • eine sehr gute Ausstattung
  • „Outdoor Education“-Programme
  • ein sehr persönliches Verhältnis zwischen Lehrern und Schülern
  • eine optimale Betreuung
  • eine Unterbringung bei einer Gastfamilie oder im Internat
  • freie Schulwahl
  • ein großes Angebot an Sport und Musik, z.B. Reiten, Rugby, Segeln, Surfen, Schwimmen, Baketball, Badminton, Fußball, Golf, Schwimmen, Tennis, Tischtennis, Cricket, Hockey, Volleyball, Rudern, Skifahren, Snowboarden, Chor, Orchester, Rock-Bands…
Das neuseeländische Schulsystem führt die Schüler mit Qualität und Spaß zum Erfolg. Die Vermittlung von Selbstvertrauen spielt eine sehr wichtige Rolle. Dadurch wachsen viele Jugendliche während ihres Auslandsjahres in Neuseeland, aber auch schon während eines kürzeren Schüleraustauschs, über sich hinaus. Während ihres Schulaufenthaltes in Neuseeland erkennen sie ihre Stärken, entwickeln mehr Selbstbewusstsein, werden selbständig… und sehen, dass der Mensch zum Glücklichsein viele materielle Dinge gar nicht braucht. Immer mehr deutsche Jugendliche entscheiden sich während ihres Auslandsjahres für einen Schulabschluss in Neuseeland. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt dann 18 Monate (6Terms). Informationen zur Anerkennung finden Sie unter www.anabin.de.

Staatliche High Schools im Überblick:

highschool-jahr-neuseeland-outdooreducation

highschool-jahr-neuseeland-ahklogo